Heute Mittag gegen halb eins konnten wir unser Pflegekind, welches wohl kein Pflegekind bleiben wird J in Empfang nehmen . Nach seiner Ankunft im neuen zu Hause, musste er erst einmal eine Runde chillen

(Bilder im Anhang) und wir haben ihn ganz in Ruhe seine neue Umgebung erkunden lassen. Mittlerweile frisst er aus der Hand und weiß wo sein Wassernapf steht….

Seine Augen und sein Wesen haben uns jetzt schon überzeugt….Wir hoffen und wünschen uns das er sein neues Rudel akzeptiert und weiter Vertrauen in seine Menschen setzt! Von seiner weiteren Entwicklung werden wir natürlich berichten….

Im Übrigen mussten wir ihn „umtaufen“ …..Baco bedeutet nämlich im Italienischen „WURM“ und das passt so gar nicht….Deswegen heißt er jetzt „BUENO“ ( gütig ,lieb ,freundlich ,brav ) passt viel besser und wir hoffen das ist OK so J

 

Guten morgen ? die erste Nacht haben wir gut überstanden. Ich glaube ich war aufgeregter wie die Maus.

Sie hat die Hundewanne und die Decken angenommen und war relativ ruhig die Nacht. Heute morgen hat sie sich total gefreut als ich aufgestanden bin und hat sich den Bauch kraulen lassen und hat mir, typisch Collie, direkt noch eine Geschichte erzählt?

wir haben schon die erste Runde gedreht. Haufen war ok und sie ist sehe neugierig und richtig gut drauf. Gefressen hat sie auch und hat mich später zum spielen aufgefordert. Und zum kuscheln auf die Couch kam sie auch ?

Ich werde weiterhin berichten.

Ich bin sehr glücklich das alles geklappt hat und die Maus bei mir eingezogen ist.

Viele Grüße

Judith und Mable (vormals Tina)

Guten Morgen Frau Ockler,

Anna ist wohlbehalten bei uns angekommen und taut langsam auf und liebt die Aufmerksamkeit, die sie hier bekommt. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Jahre zusammen ?
Vielen Dank für die tolle Vermittlung!

Mit freundlichen Grüßen
Sophie & Sebastian

Liebe Frauke, dieses Mal liebe Ostergrüße, wir haben uns lange nicht gemeldet, aber uns geht es gut, Maxi genießt sein Hundeleben in vollen Zügen , zu Ostern musste er wieder geschoren werden, er sah schon wie ein kleines Lamm aus, hänge mal neue Bilder an, liebe Grüße von uns Jette und Maxi 

Hallo Frau Ockler, wir senden Ihnen herzliche Ostergrüße aus Goslar. Anbei neue Bilder von Enok. Er hat sich sehr gut bei uns eingelebt und wir freuen uns jeden Tag über ihn. Er ist Neuem gegenüber weder ängstlich oder scheu, an allem interessiert und neugierig. Jeden Menschen oder Hund begrüßt er freundlich. Die Grundkommandos hat er mit Leckerlis schnell gerlernt, nur am bei-Fuß-gehen müssen wir noch arbeiten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Osterfest mit viel Sonnenschein ,José und Heidi V.

Guten Morgen,
Anbei noch zwei Bilder von Cairo.
Er ist noch sehr schüchtern, taut aber jeden Tag ein bisschen mehr auf.
Mittlerweile geht er im Haus auch die Treppe hoch in die erste Etage.

Schöne Ostertage!

Liebe Frau Ockler,

vielen Dank dafür, dass wir Eddy (Hume) bekommen durften. Nachdem er doch gestern mit einer heftigen Erkältung zu kämpfen hatte, ist er heute topfit und zu allen Schandtaten aufgelegt. ?
Die ersten Fotos vom 30.03. (mit meinem Sohn) anbei sowie die Anmeldung zur Haftpflicht und unten die Anmeldebestätigung zur Hundesteuer.

Viele liebe Grüße und einen schönen Ostermontag


Sabine M.

Hallo Frau Ockler,

zur Information. Otto geht es gut, er kennt auch schon meine halbe
Familie. Er ist ja immer freundlich zu allen. Ein paar Bilder von ihm
anbei.

Noch ein schönes Osterfest

viele Grüße aus Köln

R. S.

Hallo Frau Ockler,

wir möchten Ihnen heute eine kurze Rückmeldung über Laica (jetzt Ziva)
geben. Sie ist eine ruhige und verschmuste Hündin, die sich- wie wir finden-
gut in die Familie einlebt. Sie hat in unserem Rüden einen tollen
Spielkammeraden gefunden und auch mit dem Kater läuft es jeden Tag besser.
Vielen Dank an Sie und die Kollegen in Spanien für die Hilfe. Gerne dürfen
Sie die angehängten Fotos verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen und Katja T. aus Berlin

Hallo Frau Ockler :)
Apolo ist gut bei uns angekommen und wir sind total glücklich! Er ist einfach Zucker süß und passt richtig gut hier her. Auch unsere Kinder sind total verliebt...unsere Hündin beobachtet ihn noch etwas skeptisch aber auch neugierig Er ist ein unheimlich aufgewecktes Kerlchen und bereitet uns jetzt schon sehr viel Freude. Ich glaube wir werden noch einige lustige Abenteuer mit ihm erleben ? In Wäschekorb ist er schon gesprungen und hat mir beim Falten der Wäsche geholfen indem er Socken weggeschleppt hat. Wenige Stunden hier und schon so flink und alle um den Finger gewickelt Ganz ganz vielen Dank für so ein tollen Hund,den reibungslosen Ablauf... die schnelle und freundliche Vermittlung! Wir sind unendlich dankbar Auch das Transportunternehmen war super freundlich und so sauber und gepflegt! Wir waren mehr als positiv überrascht. Danke Danke Danke

Hallo Frau Ockler,

wir haben eigentlich nicht viel zu berichten... Im Anhang befinden sich ein paar Bilder von Abby. Wir werden in der Hundeschule gerade auf die Begleithundeprüfung vorbereitet, die im Juni stattfindet:)

Liebe Grüße

Familie B.

Azul - noch nie haben wir für einen Hund derart viele Anfragen bekommen!!

Nun ist sie im neuen Zuhause angekommen und wir sind glücklich, die Familie ist glücklich und Azul sieht doch auch sehr glücklich aus  ;o))

Hallo Frau Ockler,

heute ist Blue (Azul) einen Monat bei uns. Mein Resümee.....Sie passt perfekt zu
uns. Blue und Lexa ergeben sich super. Die spielen so schön miteinander und
Lexa ist mir auch eine kleine Hilfe bei der Erziehung. Auf dem Hundeplatz
wenn ich mit Agility mache bleibt sie ruhig liegen und gibt meinen Ton von
sich, echt Klasse. Beim Mobility darf sie etwas mitmachen. Das was sie halt
darf. Nach 2 mal Welpensstunde sind wir jetzt in der Vorschule/Junghunde.
Klappt auch prima. Auch wenn sie sonst zu jedem Hund hin möchte und sich
freut, hält sie aber bei den anderen Welpen zurück. Beim Auto fahren hat
sie immer noch mega Stress. Da ist voll nassgesabbert. Ich versuche das
jetzt mit Bachblüten Notfallmischung bei Stress. Ich habe jetzt auch eine
genetische Rassenbestimmung in Auftrag gegeben. Da bin ich echt mal auf das
Ergebnis gespannt. Wenn da tatsächlich ein Australian Shepard mit drin ist
braucht sie ja auch noch den MDR 1 Test. Läuft also alles prima. Ich hab es
mir schwieriger vorgestellt. In einer extra Mail schicke ich noch ein paar
Fotos.

Liebe Grüße Irene M.

Auch Theo- einer von unseren "Kaffeetassen-Welpen"- ist angekommen. Hier die ersten Bilder

Otto hat sogar schon Urlaub gemacht. Gleich nachdem er angekommen ist, durfte er verreisen.

Joy- ein besonderer Hund hat besondere Menschen gefunden. Joy hat viel erlebt in seinem Leben und gutes war bisher wohl nicht viel dabei.

Er hat gebissen, in Spanien und auch hier.

Seine Familie wußte das und hat ihn trotzdem adoptiert. Sie lieben ihn so wie er ist und ich denke, es funktioniert schon sehr gut, wie das Bild zeigt ;o)

Blanca ist gut angekommen- Familie und Hund sind zufrieden :o))

Moin Moin und Hallo^^

 

So langsam wird es ja Zeit für ein Feedback was die kleine Maus angeht.
Sie ist nun seit dem 28.04. bei uns und macht jeden Tag Vortschritte.
Zu Anfang war leider gar nicht viel möglich, da sie so eingeschüchtert und verängstigt war. Wir mussten Sie raus und rein tragen, die Näpfe stehen neben ihrem Korb, auf den Wiesen wollte sie nicht laufen und den ganzen Tag nur schlafen.
Nach der Nahrungsumstellung und leichtem Durchfall war sie nach 3 Tagen stubenrein. Das hat schon mal wundervoll geklappt. Nachdem sie Vertrauen gefasst hat, lief sie dann auch endlich durch die Parks. Aufgefallen ist uns dabei, dass sie panische Angst vor Menschen, insbesondere Kinder, hat. Ebenfalls mag sie keine Fuß- oder Basketbälle. Das Treppenhaus war ein graus für sie. Jetzt geht sie die Treppen alleine rauf und runter und aus ihrem Körbchen steht sie auch auf wenn wir los gehen wollen.
Es ist unglaublich was die Kleine in den 3 1/2 Wochen zu stande bekommen hat. Sie wird immer zutraulicher, spielt mit anderen Hunden (hat auch schon Freunde gefunden mit denen regelmäßig getobbt und gerannt wird :) ), hört super auf ihren neuen Namen, frist und trinkt gut, liebt ihre Kuscheltiere und läuft mitlerweile ohne Leine in ihrem Lieblingspark rum. Ihre Pupse schaufelt sie auch mitlerweile zu, sie schwanzwedelt wenn sie andere Hunde sieht, sie läuft super an der Leine, liebt Erdlöcher, nimmt nur Leckerlies an wenn wir zuhause sind, nimmt nichts vom Boden auf (gerade im Hinblick auf Köder oder so).
Es gibt noch einige Dinge die sie lernen muss und Ängste die wir bewältigen müssen. Wenn ich jedoch sehe, was sie schon alles geschfft hat, dann glaube ich, dass sie das super hinbekommen wird. Sie wird immer suveräner und das selbstbewusstsein wächst auch immer mehr. Sie hat einen guten Draht zu uns Beiden aufgebaut. Es ist auch kein Unterschied ob Christian oder ich mit ihr rausgehen. Sie ist jedoch sehr nachtaktiv, dass merkt man besonders wenn man spät abends noch mal mit ihr rausgeht. Da werden auch die Kaninchen interessant für sie :)
Das Einzige was uns noch wirklich sorgen macht ist, dass sie kein Wasser unterwegs zu sich nimmt. Dass mus man ihr direkt durch die Hand anreichen. Jedoch liebt sie Eiswürfel. Das Fell ist mitlerweile auch besser. Es war sehr stumpf und schuppig. Haben sie vor einer Woche geduscht. Ging sehr gut für das erste mal. Nun ist das Fell weicher und die Schuppen werden weniger. Wasserscheu ist sie nicht. Sie war mit mir im Park auch im Wasser.

So... für uns ist die Kleine ein richtiger Jackpot... wir haben sie sehr ins Herz geschlossen und es fühlt sich an als ob sie schon viel länger bei uns ist. Im Oktober lassen wir sie noch mal gründlich durchcheckeb, mit großem Blutbild und so weiter. Ihre Marke sollte auch die nächsten Wochen kommen.

Es geht also alles seinen Weg, sie ist langsam angekommen und wir freuen uns, dass sie ein Teil unserer Familie ist.

Wir sagen dann Tschüss und bis bald!

Christian, Kjella und Lara

Liebe Frau Ockler,

zwei Bilder erst einmal für Sie, Danka kühlte sich als erstes den Po und Set
landete auch gleich im Teich.
Wasser war das wichtigste.
Die einzigen Hunde die verängstigt waren, sind unsere.....also es gibt viel
zu tun.

Einen ganz lieben Dank auch an die beiden Fahrer, sehr nett...bitte geben
Sie das auch weiter. Waren hilfsbereit und aufmerksam. Wir mussten einen
ganz schönen Blitzstart hinlegen, hat alles geklappt, um 12.30 Uhr waren sie
pünktlich da.

Herzliche Grüße
Eva T.-F.

Hallo Frau Ockler,

mal ein kleines Update zu Theo :)

Ihm geht es sehr gut, heute hat er 3 Zähne verloren. So langsam ist er eben kein Baby mehr :)

Leider will es bei ihm mit dem draußen Pipi machen nicht klappen, aber wir bleiben weiterhin dran. Anfangs hatte er viel Angst vor anderen Hunden, aber Dank der Hundeschule und den Hunden von den Eltern meines Freundes, verliert er seine Angst immer mehr und er wird selbstbewusster :)

Ansonsten ist er sehr kuschelbedürftig und ein sehr ruhiger Hund. Wir können uns ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen, er bereichert es in jeder Hinsicht.

Im Anhang befinden sich aktuelle Fotos von ihm, er hatte auch schon seinen ersten Dienst hinter sich als Polizeihund ;)

Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

Annabel P.

Hallo, Letizia heißt jetzt Lucretia (Lucy) und es geht ihr super gut. das
einzige was ist, das sie Männern gegenüber sehr ängstlich ist was sich
meinen 3 Männern gegenüber so langsam legt. ist noch ein ganzes Stück
arbeit und sie hat ihren eigenen Kopf. ist mittlerweile schon 50 cm und
wird immer schöner. wir sind total happy mit ihr, meine Tierärztin meinte
dass auch Pyrenäen Hund mit dabei wäre- was auch den eigenen Kopf erklären
würde. für uns eigentlich das ideale Familienmitglied !viele grüße auch
von Lucy.

Hallo Frau Ockler,

seit knapp einer Woche sind wir nun stolze Besitzer von Fénix. Nun möchte
ich Ihnen doch mal die ersten Bilder schicken, wie er sich bisher bei uns
eingelebt hat.
Da wir am Rande Leipzigs wohnen, haben wir sehr gut die Möglichkeit,
regelmäßig mit ihm in den Wald, am Feld oder an den nächsten See (inkl.
Hundestrand) spazieren zu gehen, was ihm sehr gut gefällt.

Vielen lieben Dank für die Arbeit, die Sie in den Tierschutzverein stecken!

Liebe Grüße,
Maria, Jens & Fénix

Hallo Frau Ockler!
Mia/Lia geht es gut?
sie gewöhnt sich gut ein,draußen ist es manchmal noch ein wenig schwierig aber mit viel Geduld wird das auch sicher werden:)Zuhause fühlt sie sich sichtlich wohl und ist eine Riesen schmusebacke!Sie hat zum Glück schon auch ein wenig mehr auf den rippen und Wir waren auch beim Tierazt , haben sie nochmal Routine checken lassen ,alles super ?Im Anhang sende ich gern ein paar Bilder von Ihr!
Lg,Deborah und Jennifer :)

Mal wieder liebe grüße von unserem Thimmy.
Lg Fam. O.

Anbei Kuschelfotos von Maxi und meiner Tochter  ?