Salva una Vida

ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, mit dem Ziel den Tieren zu helfen, Adoptionen zu unterstützen und Aufklärung innerhalb der Bevölkerung in der Provinz Valencia zu betreiben.

Der Verein und das angeschlossene Tierheim finanziert sich nur durch Spenden, Patenschaften und Sponsoren.

Jedes Jahr - gerade zur Ferienzeit- werden dort viele viele Tiere ausgesetzt und die Strafen sind nicht hoch. Wenn es denn überhaupt gelingt, denjenigen zu finden der das Tier ausgesetzt hat.

Durchschnittlich sind im Tierheim rd. 50 Tiere untergebracht.

(mit KLick auf das o.a. Bild gelangen Sie direkt auf die spanische Seite)

Bei Fragen wenden Sie sich an:

 

ockler@felixhof.de